Verwalte deine Immobilien selbstständig, digital und einfach: immocloud!
Verwalte deine Immobilien selbstständig, digital und einfach: immocloud!

Über objego

Das im Jahr 2020 gegründete Unternehmen bietet kleinen und privaten Vermietern eine übersichtliche und digitale Hausverwaltung.

Nach der kostenlosen Registrierung kannst du alle deine wichtigen Informationen an einem Ort abspeichern. So hast du nicht nur deine Immobilien und Mietverträge, sondern dank der intelligenten Finanzverwaltung auch sämtliche Einnahme und Ausgaben im Blick.

Auf der Verwaltungs-Plattform erhältst du außerdem Unterstützung bei der Zuordnung der Kosten oder der Auswahl von Umlageschlüsseln.

Erstelle in nur wenigen Schritten eine versandfertige Nebenkostenabrechnung für jeden individuellen Mieter.

So funktioniert objego

objego bietet folgende Kernfunktionen an:

  1. Automatisierte Mietenbuchhaltung
  2. Digitale Erstellung der Betriebskostenabrechnung für die Mieter (für ETW, MFH, Gewerbe, Stellplätze und Mischobjekte)
  3. Generierung der Daten für die Anlage V zur Steuererklärung
  4. Umfassendes Dokumentenmanagement

Das Dokumentenmanagement ermöglicht dir die Bündelung von Verträgen, Rechnungen und Protokollen, sodass deine Verwaltung insgesamt effizienter wird.

Du gelangst z.B. ohne großen Aufwand in vier Schritten zu einer versandfertigen Abrechnung, die du per PDF versenden kannst.

Das Programm führt dich dabei schrittweise durch den Prozess.

Die Anzahl der gängigen Immobilientypen, die abgerechnet werden kann, ist unbegrenzt. Selbstverständlich werden die rechtlichen Vorgaben der Nebenkostenabrechnung formal und inhaltlich erfüllt.

Kosten

Die Nutzung von objego.de ist ab dem 1. Juni 2021 mit allen Grundfunktionen im vollen Funktionsumfang kostenlos. Versteckte Kosten gibt es nicht.

Ein Vorteil besteht darin, dass objego mit zahlreichen starken Partnern wie dem Energiedienstleister ISTA und der AAREAL Bank zusammenarbeitet. Denn dadurch steht dir der Service kostenfrei zur Verfügung.

Durch Werbeeinnahmen hingegen wird objego übrigens nicht finanziert.

Ein weiterer Grund für das kostenfreie Angebot besteht darin, dass das junge Unternehmen bestrebt ist, sich ständig zu verbessern und wertvolles Kundenfeedback zu sammeln. Von den Kundenmeinungen profitieren nicht nur die Macher selbst, sondern natürlich auch die Kunden.

Falls du kein Interesse oder keinen Bedarf mehr an der Nutzung hast, kann dein Kundenkonto per E-Mail jederzeit gelöscht werden. Die Löschung erfolgt binnen 14 Tage nach erhaltener Anfrage.

Zum derzeitigen Zeitpunkt steht noch nicht ganz sicher fest, wie lange die Nutzung ohne Erhebung von Gebühren angeboten werden kann. Sollte sich etwas an den Konditionen ändern, wirst du natürlich frühzeitig darüber informiert werden.

Besonderheiten von objego

Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Service-Angebotes stehen dir immer wieder neue Funktionen wie die Anbindung eines Mietkontos zur Verfügung. Außerdem besteht die Option, deine Mieten ganz bequem automatisch verbuchen zu lassen.

Die intuitive Bedienung sowie die automatisierten Aufgabenlisten ermöglichen auch Neueinsteigern eine problemlose Bearbeitung.

Da keine Software installiert werden muss, sondern es sich um eine Cloud-Anwendung handelt, nimmt das Programm keinen unnötigen Speicherplatz auf deinem Computer ein.

Eine Zusatzleistung stellt das kostenlose E-Book dar, das unverbindlich per E-Mailadresse angefordert werden kann. In dem praxisorientierten und verständlichen Ratgeber sind umfangreiche Checklisten sowie gehaltvolle Expertentipps enthalten, die dich bei der Neuvermietung unterstützen.

Das Start-up legt nach eigenen Angaben besonderen Wert auf die Sicherheit deiner Daten wie deiner Adressen, Telefonnummern und sonstigen personenbezogenen Daten. Der Datenschutz steht dabei an erster Stelle und objego ist DSGVO und BDSG konform.

Es werden sämtliche Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung nach EU-Recht sowie des Bundesdatenschutzgesetzes in vollem Umfang erfüllt. Für die Verbindung zwischen deinem Gerät und den Servern von objego.de wird eine spezielle SSL-Technologie zur Verschlüsselung verwendet. Sämtliche Daten werden einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum mit Sitz in den Niederlanden gespeichert.

Du kannst davon ausgehen, dass der Sicherheitsfaktor so hoch ist, wie bei deinem Online-Banking. Welche und wie viele Daten du mit dem Unternehmen teilst, bleibt immer dir überlassen.

Social Media

objego ist auf Facebook vertreten und versorgt dich dort mit informativen Beiträge rund um das Thema der Hausverwaltung und Vermietung.
Präsent ist das Unternehmen darüber hinaus auf LinkedIn.

Im Blog, der auf der Webseite geführt wird, findest du weitere spannende Beiträge. In den ausführlichen FAQ’s werden zahlreiche Fragen rund um das Thema beantwortet.

Fazit zu objego

Bei der objego GmbH handelt es sich um ein junges und – wie wir meinen – innovatives Start-Up, das durch ein kompetentes Team überzeugt und auf langjährige Erfahrung der Immobilienwirtschaft sowie die neuesten Technologieexpertise verweisen kann.

Werte wie Transparenz und Verlässlichkeit stehen offenbar im Vordergrund. Bei Fragen steht dir der Kundenservice per Kontaktformular, per E-Mail oder auch telefonisch zur Verfügung.

Bei der Bedienung der Anwendung fällt unseres Erachtens auf, dass das Unternehmen gemeinsam mit Vermietern und ISTA-Experten entwickelt und konzipiert worden ist.

Video

Anbieter besuchen Tipp: immocloud Tipp: immocloud